Kunsthandwerkermarkt: Holzblasinstrumente

Wer kennt dieses Musikinstrument?

Handwerkskunst zum Hören und Sehen.

Was ist das:  Sieht aus wie eine Blockflöte und klingt wie eine Klarinette?

Ein Chalumeau!

Holzblasinstrumente

Wer nicht hören will, kann fühlen. 

Feinste Handwerkskunst, gesehen auf dem Kunsthandwerkermarkt in Kirchheim unter Teck. Jedes Instrument ist aus einem Holzstück gefertigt und fachgerecht verarbeitet. Samtartig fühlt sich die mit Leinöl bearbeitete Oberfläche an. Die Chalumeaus variieren von hellem bis dunklem Holz – Ahorn, Birne, Walnuss, Palisander, Beli, Bubinga – zweifellos Hingucker und Hinhörer. Es ist eine Freude, dem Instrumentenbauer beim Spielen seiner Chalumeaus zuzuhören. „Boi, eh – da steckt Power drin“ – „Klingt wie ein Saxophon“ – „Nein – wie eine Klarinette“.

Für mich klingt es wie die „Katze“ aus „Peter und der Wolf“, dem musikalischen Märchen von Sergej Prokofjew.

 

Lebensstilblog beschäftigt sich mit den Menschen und ihren Gewohnheiten.

 

 

lebensstil.8ung.info

Mit diesem Feed versäumen sie keinen Lebensstil-Beitrag

 


Unsere Shopping-Tipps für Schlagzeuger:

Link zur Riesenauswahl an Trommeln
Hinter diesem Link finden Sie  Trommelnnoten

Mehr zum Thema Handwerkskunst:

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*