☼ Wetter am 26. August 2011: Sonne, Sonne, Sonne und blauer Himmel ohne Wolken

Seit vier Tagen scheint die Sonne in Bayreuth – es ist kaum auszuhalten. Sollte der Sommer wirklich da sein?

Mitten in den Terrassengärten hinter dem alten Schloss lässt sich wunderbar ausruhen.

Siehe -> Bayreuth schwimmt im Blumenmeer

Der Kopf ist im Schatten, das Fahrrad bereit zum  jederzeit Weiterfahren, Bienen summen, Blumen duften.
Ausserdem ist die erhöhte Terrasse ein hervorragender Beobachtungsposten – sehen, ohne gesehen zu werden.


Nur wenige Schritte weiter bietet sich ein ganz neues Bild.
Kühlung verschafft das Wasser aus dem Brunnen gegenüber dem Markgräflichen Opernhaus.

Wasser:

    • Romantipp: “Wintergewölbe” von Anne Michaels
      Um Verlust  – vom Verlieren zum Verlorensein – in seinen unterschiedlichen Facetten geht es in diesem Buch „Wintergewölbe“ von Anne Michaels. Jean verlor früh ihre Mutter und pflegt ihre Erinner …

     

    • ✿ Gartenbuchtipp: Der neue Naturgarten
      Gartenratgeber für Bio-Anfänger: Viele “Landbesitzer“ verspüren ein Bedürfnis nach Natur, in der sie Pflanzen und Tiere beobachten können, ihren Kindern Raum zum entdecken geben. … mehr erfahren Que …

     

    • ✒ Bilderbuchtipp: Der kleine Häwelmann
      1846 schrieb Theodor Storm dieses Märchen für seinen ältesten Sohn. Seitdem hörten unzählige Kinder diese Gutenacht-Geschichte und lesen sie ihren Kindern oder Enkeln vor – als Mutter oder Großv …

     

    • ✍ Buchtipp: Alles Inklusive von Doris Dörrie
      Ein Roman über Hippies und ihre Erzfeinde, die Spießer. Wo sie aufeinander treffen, sprühen Funken. Was wird aus ihnen und ihren Kindern nach 30 Jahren? In der spanischen Hippiehochburg Torremolinos l …