☕ Neuer Süßer – frisch vom Markt

Je nach Alter, Genussregion, sexueller Ausrichtung gewinnt ein „Neuer Süßer“ an unterschiedlicher Bedeutung. Die Einschränkung „Frisch von Markt“ deutet darauf hin, dass er käuflich ist.

Angeboten wird er immer zur Herbstzeit, nämlich dann, wenn die Weinlese gerade begonnen hat.

Dieser Neue Süße auf dem Markt in Haslach im Kinzigtal wird aus dem Gärfässle heraus in mitgebrachte Behälter gezapft. Wer kein Gefäß dabei hat, bekommt ihn vom Obstbauern in eine Sprudelflasche aus Plastik abgefüllt.
In anderen Weingegenden kennt man diesen neuen Wein unter den Namen Federweißer/Federroter oder Jungwein. Es ist die Bezeichnung für einen Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade erst begonnen hat. Noch ist er spritzig und süß, in ein paar Tagen wird er von allein sauer. Zusammen mit Zwiebelkuchen – auch ein typisch badisches Herbstgericht – zählt  er zu den alljährlich wiederkehrenden Gaumenkitzeln!
Siehe -> Backrezept: Badischer Zwiebelkuchen

Williams Christ Birne

Neben Weintrauben werden auch noch andere Obstsorten mit Alkohol haltbar gemacht. Wie lange sie dann wirklich halten, hängt ganz vom Käufer ab.
Attraktiv ist der Birnenschnaps – in der Fachsprache Obstbrand genannt – in der die Birne in der Flasche gleich mitgeliefert wird. Doch wie kommt sie da hinein?
Dieser Schwarzwälder  Obstbrenner hat gut lachen, denn er hat es geschafft. Im Frühjahr stülpt er nach der Blüte eine Flasche um die Birnenknospe, die darin wächst und wächst und wächst. Und wenn sie nicht von Schädlingen befallen wird oder fault, wird sie – sofern die Glasflasche die Monate am Ast heil überstanden hat – geerntet und in hochprozentigem Obstwasser konserviert. Keine Birne gleicht der anderen, denn ihre Figuren sind ebenso individuell wie die der Menschen.

 

Flüssiges Obst für die Schwarzwälder Kirschtorte

Das Kinzigtal gilt als die Ur-Heimat der Schwarzwälder Kirschtorte. Deren Hauptbestandteile sind nicht nur Sahne und Kirschen. Der Biskuitboden wird zusätzlich mit Kirschwasser getränkt, mal mehr und mal weniger. Dazu ergreift die Hausfrau beherzt die Flasche am Hals, setzt ihren Daumen auf die Öffnung und spritzt mit der Flasche über die ausgelegten Kuchenplatten. Je nach Daumengröße und Zeitaufwand findet unterschiedlich viel Kirschwasser den Weg auf die Teigböden. Die Füllung zwischen zwei oder drei Böden besteht aus Sahne und Obst in fester Form.

Neben dem bekannten Kirschwasser bieten die Obstbrenner auch andere Brände an, wie zum Beispiel das im Schwarzwald vorkommende Zibärtle. Hierbei handelt es sich um eine Wildpflaumenart, die ausschließlich für Obstbrennerei verwendet wird.

Die Blutwurz soll sogar gesund sein – behaupten die Liebhaber dieses Wässerchens. Es wird aus einer kriechenden, gelb blühenden Pflanze gewonnen, die über ein ausgedehntes Wurzelsystem verfügt. Diese Wurzel enthält einen Farbstoff, der sowohl für die blutrote Farbe sorgt als auch blutende oder eitrige Wunden stillen soll. Neben der äußerlichen Anwendung verwenden Kenner auch vorsichtshalber eine innerliche.

Neuer Süßer – frisch vom Markt

 

Picknick – Shoppingtipps – für Sie gefunden – sofort online bestellen:

☛ Der klassische Picknickkorb
Praktische Picknicktasche
Viel Platz im Picknick-Rucksack

 

Herbst: