♫ Bayreuther Festspiele 2015: Walküre – Dialoge

... pro Newsletter eine Überraschung ... hier kostenlos abonnieren ...

Bereits im dritten Jahr stehen die Walküren in der Inszenierung von Frank Castorf auf der Bühne des Bayreuther Festspielhauses, siehe ♫ 2013: Walküre – Der wilde Osten und ♫ 2014: Walküre – verlangt Multitasking vom Publikum

Das Bayreuther Festspielorchester spielt diesen Ring letztmalig 2015 unter dem Dirigat des Perfektionisten Kirill Petrenko. Es macht Spaß, den Sängern zuzuhören und gleichzeitig ihr Spiel anzuschauen. Im Gegensatz zu den vorigen Jahren gelingt es immer besser.

 

Zur Erinnerung: ♫ Inhalt / Handlung: Walküre – Oper von Richard Wagner


Mehr Informationen zur Oper Walküre – folgen Sie unseren Shopping-Tipps – jetzt online bestellen:

Walküre – Musik-CDs
Walküre – Filme auf Musik-DVDs
Walküre – Musiknoten
Walküre für Kinder
Walküre – Opernführer

Sieglinde & Siegmund minus Hunding

Ein brutaler Hunding (Kwangchul Youn mit tiefem Grollen in der Stimme) betritt seine Hütte mit einer Kopftrophäe auf seinem Speer. Schnell durchschaut er die Situation, nimmt seine Waffen und scheucht seine Frau ins Schlafzimmer. Sieglinde (Anja Kampe verfügt über eine erstaunliche Palette. Stimme, Bewegung, Ausdruck passen perfekt zueinander) schüttet mit zitternden Händen das Gift in den Becher. Das Fläschchen steckt sie wieder in den Ausschnitt. Das alles können die Zuschauer an der heruntergelassenen Leinwand verfolgen. Ebenso Hundings immer tieferen Schlaf. Wenn Sieglinde und Siegmund (Johan Botha gestaltet die Stimmungen seiner Figur so hinreißend, dass es besser ist, dabei die Augen zu schließen und nur zuzuhören) zueinander finden, sind beide ausgeleuchtet. Wer deren Liebesschwüre verfolgen will, muss sich nicht immer von dem Video auf der Leinwand ablenken lassen. Die Größe der Leinwand schrumpfte auf ein dezentes Maß, und hängt sowohl etwas höher als auch weiter am Rand.

Zwiegespäche

Im zweiten Akt der großen Dialoge wird Wotan von seiner Ehefrau der Kopf gewaschen. Fricka (Claudia Mahnke, klein von Statur, ausgerüstet mit einer kraftvollen Stimme) verleiht ihrer Autorität mit einem Ochsenziehmer mehr Gewicht. Während ihrer Auseinandersetzung stören die Arbeiter an den historischen Maschinen im Hintergrund nicht einmal, obwohl sie ständig in Bewegung sind. Nervig wird der Film, der an der hinteren Wand der Scheune läuft. Glücklicherweise nicht über die ganze Szene. Den immer kleiner werdenden Wotan und die größer werdende Fricka zu beobachten und singen zu hören ist ein Genuss.
In einer herzlichen Szene am Anfang trifft Brünnhilde ihren Vater Wotan (Wolfgang Koch,  ). Anders verläuft die spätere Auseinandersetzung von Brünnhilde (Catherine Foster ist und bleibt voller Energie, selbst wenn sie ihren Vater umschmeichelt, damit er ihre Strafe zumindest abmildert.) mit einem erschöpften Wotan. Brünnhilde half entgegen seinem Befehl Siegmund und rettete Sieglinde. Wotan versucht, ein Stück seiner Autorität zu retten, obwohl er seiner Lieblingstochter Brünnhilde nichts Böses antun möchte.

 

Für Ihren gelungenen Opernbesuch – folgen Sie unseren Shopping-Tipps

Festliche Kleidung für den eleganten Herrn
Natürliche Düfte für den dezenten Herrn
E-book-Opernführer umsonst lesen mit Amazon Prime

 

Bayreuther Festspiele 2015: Die Walküre – Oper von Richard Wagner

Besetzung
Musikalische Leitung: Kirill Petrenko; Regie: Frank Castorf; Bühne: Aleksandar DeniC; Kostüm: Adriana Braga Peretzki; Licht: Rainer Casper; Video: Andreas Deinert, Jens Crull

Siegmund: Johan Botha; Hunding: Kwangchul Youn; Wotan: Wolfgang Koch; Sieglinde: Anja Kampe; Brünnhilde: Catherine Foster; Fricka: Claudia Mahnke; Gerhilde: Allison Oakes; Ortlinde: Dara Hobbs; Waltraute: Claudia Mahnke; Schwertleite; Nadine Weissmann; Helmwige: Christiane Kohl; Siegrune: Julia Rutigliano; Grimgerde: Simone Schröder; Rossweisse: Alexandra Petersamer

 

Walküre:

 

Ring des Nibelungen:
[aartikel]B008ZGWG94:left[/aartikel] [aartikel]B0096U44AW:left[/aartikel] [aartikel]B008NURB3I:left[/aartikel]