☼ Wetter im Februar 2017: Was hilft bei Wetterfühligkeit?

Wer ist – wie ich – wetterfühlig? Kann das Wetter schuld sein an Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen?

Beschwerden wie Niedergeschlagenheit und Gelenkschmerzen werden ausgelöst durch Temperaturschwankungen und Luftdruckänderungen, wie sie in diesem Februar 2017 an der Tagesordnung sind, siehe Wetter im Februar 2017 laut der Rauhnacht 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel

Schon Kleinfritzchen wusste um die Symptome und Wechselwirkungen: „Das schlechte Wetter kommt von meiner Oma ihre Knie“.

Mein privates Heilmittel bei Wetterfühligkeit verrate ich gern.

Bäckerin rollt Hefetig für Baumkuchen

Oft hilft heißer Kakao und ein Stück süßer Baumkuchen.

Ruckzuck fertigt diese ungarische Bäckerin mit gekonnten Handgriffen Baumkuchen-Gebäck hinter einer Glasscheibe. Sie rollt die Teigstränge über eine Walze, hängt sie in den Ofen und dreht sie ab und zu. Wenn der Baumkuchen  frisch aus dem Ofen kommt, schmeckt er am besten. Unabhängig davon vergehen bei dem Genuss die trüben Gedanken. Wer dann immer noch auf die graue Wolkendecke schaut, saugt sich mit einer Tasse heißer Schokolade Glückhormone ein. Das bringt auch den Kreislauf wieder in Schwung – das Zeichen für den Biorhythmus, jetzt nochmal neu zu starten.

 

 

Februar-Wetter

 

Wetter 2017