☼ Wetter am 29. März 2014 – hurra, unser Birnbaum blüht

Sehr früh in diesem Jahr 2014, schon im März, steht unser geliebter und von allen Familienmitgliedern gepäppelter Birnbaum in voller Blüte.

Vielleicht trifft die Bezeichnung Birnbäumchen eher zu, denn er ist noch klein, höchstens zwei Meter hoch. Dabei wissen wir gar nicht, wie hoch er noch wachsen könnte. Bei unserem Einzug vor 12 Jahren stand er schon im Garten in der Kompostecke. Damals war er ungefähr eineinhalb Meter hoch, mit einem dünnen Stamm und ebensolchen Ästen. Seitdem hoffen wir darauf, dass aus dem Birnbäumchen mal ein richtig großer Birnbaum wird, wenn er erwachsen ist. Vielleicht macht er dann auch das, was alle Gartenbesitzer von ihren Obstbäumen erwarten – nämlich Früchte tragen.

Bisher haben wir noch keine einzige Birne ernten können, weil er eine Kinderkrankheit nach der anderen hinter sich bringen musste. Erst hat er nur geblüht, aber nie gefruchtet. Nun ja, vielleicht war er auch noch zu jung dafür. In den letzten Jahren trug er zwar Früchte, aber die reiften nie. Mal waren die Würmer schneller, mal verfaulten die Birnchen und hinterließen braune Mumien.

Im letzten Jahr schlug der Hagel sämtliche Früchte vom Baum, bevor sie überhaupt eine halbwegs passable Form einnehmen konnten.

In diesem Jahr gibt es kaum ein Ästchen, das nicht voller Blüten hängt.

Wir sind gespannt!!!

 

Wetter am 30. März 2014 – Schneckenorakel zeigt Trockenheit an
Wetter am 29. März 2014 – hurra, unser Birnbaum blüht
Wetter am 28. März 2014 – Schlehenkälte im Anmarsch
20. März 2014 – astronomischer Frühlingsanfang
Wetter am 19. März 2014 – der Himmel brennt!
Wetter am 17. März 2014 – Sonne am blauen Himmel
Wenn der holde Frühling lenzt …
Wetterprognose: März 2014 mittels der 12 Rauhnächte
Wetterprognose 2014: Vorhersage mittels der 12 Rauhnächte

Mehr über das unerschöpfliche Thema Wetter:

 

wetter.8ung.info

Mit diesem Feed versäumen sie keinen Wetter-Beitrag


 

Wetter im März: