☼ Natur & Wetter – smaragdgrüner Käfer im Sonnenschein

Lust auf ZusammenARBEIT?
Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme und mögliche gemeinsame Projekte.

Der lang ersehnte Regen in diesem September ist vorbei. Nicht erwünscht war die damit einhergehende Kälte. Sobald die Sonne scheint, kommt alles, was zwei, vier oder sechs Beine hat, sonnenhungrig aus den Verstecken – so wie dieser Käfer.

Bei Sonnenschein leuchtet der Käfer wie ein Smaragd

w.kaefer.02
Smaragdgrüner Käfer

Ein in der Sonne strahlender Edelstein – mit der satten Farbe eines Smaragdes – sitzt zwischen meinen Kräutern. Diesen grünen Käfer mit seinem metallisch glänzenden Harnisch würde ich als Rosenkäfer bezeichnen, aber ich möchte mich nicht schon wieder blamieren …

siehe Hirschkäfer!
So kann’s kommen – beim Wäschesortieren kitzelt es in der Hand. Nanu, sollte mir – nach der Interpretation meiner Oma – eine Neuigkeit zufliegen? Jein!

Ich kann lediglich mit Bestimmtheit sagen, dass er auf einem Salbeiblatt sitzt, das farblich gut zu seinem Outfit passt. Salbei ist gut für die Zähne und den Rachenraum.
Vielleicht möchte er das Blatt deswegen umarmen?
Hat er vielleicht Zahn- oder Halsschmerzen?
Oder treibt ihn etwa der Hunger?

Was macht er, wenn die Sonne nicht scheint?

Wetter im September

Noch mehr Käfer