☼ Wetterprognose März 2015 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im März 2015 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 27. Dezember 2014 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat März über sein.

w.schnee (9) Trübe Aussichten für  März 2015.  Am Anfang des Monats ist mit leichtem, aber stetigem Niederschlag zu rechnen, entweder Regen oder Schnee. Das hängt von der allgemeinen Großwetterlage ab.
Ab Monatsmitte beruhigt sich das Wetter für kurze Zeit. Danach regnet oder schneit es. Sonnige Perioden sind selten.

Es sieht in diesem Monat nicht nach der Schlehenkälte aus, die in den Monaten März, April und Mai plötzlich und unerwartet hereinbrechen kann. Dafür müsste es vorher richtig warm werden,  siehe -> ☼ Wetterregel Schlehenkälte: 2 Tage warm – 2 Wochen kalt

 

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Monatswetter im März  2015 = Tageswetter am 27. Dezember 2014:

Schmuddelwetter! Es schneegrieselt ununterbrochen. Feiner Schneestaub legt sich auf Blätter und Dächer, bleibt jedoch auf dem Boden nicht liegen. Die Temperatur bewegt sich oberhalb des Gefrierpunktes – zwichen 0 und 2 Grad. In Böen weht der Wind und lässt eine feuchte Kälte zurück. Wintergefühle kommen auf. Gegen 13 Uhr hört es auf zu schneien, vereinzelt werden hellblaue Himmelsfetzen sichtbar. Ab und an scheint sogar die Sonne durch bei einer Höchsttemperatur von 3 Grad. Der Wind hat sich gelegt. Ab 15 Uhr verdichten sich die Wolken, es regnet. Am Abend wandelt sich der Regen zu wässrigem Schnee, denn die Nullgradmarke wird nicht unterschritten.


☼ Vollmondwetter im März 2015 – kalt bis warm

Das Wetter an Vollmond soll den Wettertrend bis Neumond anzeigen, also die nächsten 14 Tage. Begonnen hat der 5. März 2015 sehr kalt, feucht und trübe.
Wetter am 5. März 2015 um 10 Uhr am Morgen – kurz vor dem EisregenDer Wind weht kalt und bringt zeitweise ein paar spitze Eisregentropfen mit. Am Vormittag klart sich der Himmel schnell und für kurze Zeit auf. Die Sonne scheint – aber so richtig warm fühlt es sich nicht an. Das ändert sich am Nachmittag. Zwar ist der Himmel wieder dicht bewölkt, aber die Luft duftet nach warmem Frühling. Am Abend scheint der rote Himmel durch die Wolkendecke hervor, je nach Wolkendichte ist es grau mit rot gestreift – apart!
Für das kommende Wetter bedeutet es, dass es erst einmal kalt, dann aber sonnig werden könnte. Selbst bei trübem Himmel nimmt dann auch die Temperatur zu – ein Gefühl von beginnendem Frühling.
Für den März 2015 sagt die 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel graue Tage voraus. Sollte es dabei warm sein, überstrahlen wir von innen heraus das trübe Grau 😉
Dieser Vollmond im März 2015 soll der kleinste dieses Jahres sein – allerdings nur um 5% kleiner, also mit dem bloßen Auge nicht sichtbar. Ob der Vollmond überhaupt sichtbar ist, hängt von den Wolken ab. Bis jetzt sind immer wieder freie Stellen zu entdecken, durch die der Mond durchblinzeln könnte.


☼ Wetter im März 2015 – Winterlinge ade!

Das Wetter nach dem März-Vollmond 2015 entwickelt sich zu einer strahlenden Vorfrühlings-Präsentation. In den Nächten ist es zwar kalt, teilweise sogar mit Nachtfrost, aber ansonsten sonnig, sonnig, sonnig.

gelbe Winterlinge in der Mauerritze

In Nullkommanix verwelken die Winterblüher. Schneeglöckchen wechseln von weiß zu braun, Winterlinge kugeln sich zu kleinen, durchsichtigen Knöllchen zusammen.
An den Nordseiten, geschützt in Ritzen, blühen sie umso länger – kleine Sonnenflecken mit grüner Halskrause.

Unsere Beobachtungen gelten für den Großraum Stuttgart, siehe -> lokale Wetterregeln


März:

 

Unsere Empfehlung bei Regen und Sturm

Draußen schlechtes Wetter? Drinnen die richtige Zeit für Filme und Serien – kostenlos für 1 Monat

Link zur Auswahl von Regenschutz für Notebooks und Kameras

Hier geht’s zur Übersicht sämtlicher Damen-Regenäntel für Herbst/Winter 2015

 

Wetter 2015: