☼ Wetterprognose Mai 2014 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im Mai 2014 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 29. Dezember 2013 zuständig. So wie das Wetter an diesem Tag ist, soll es den ganzen Mai 2014 über sein.

E-book-Tipp: Wetterprognose 2014 – aktuelle Vorhersagen & traditionelle Wetterregeln
E-book-Tipp: Wetterprognose 2014 – aktuelle Vorhersagen & traditionelle Wetterregeln

Der Monat Mai könnte vom Wetter her der April sein, allerdings mit positiven Vorzeichen – wärmer und ohne längere Regenperioden. Eher mit Schauern und Platzregen. Wolkentage wechseln sich ab mit Sonnentagen, selbst zu den Eisheiligen, die in diesem Frühjahr wohl früher kommen, wahrscheinlich im ersten Monatsdrittel. Ende Mai kommt Sonnenschein und trockenes Wetter – entweder ein Hochdruckgebiet mit viel Wärme, oder für Ende Mai ziemlich kühl, siehe -> ☼ Wetterprognose Eisheilige: Wann endet der Nachtfrost im Frühjahr? 
Im Mai und/oder Juni – sobald der Holunder blüht – kommen normalerweise schauerartige Regenfälle, die aber schnell vorüber gehen, siehe -> ☼ Wetterprognose: Platzregen und Schauer im Mai und Juni.
Im Mai 2014 sieht es nach Unwettergefahr aus.

Bitte bedenken Sie, dass…

29. Dezember 2013 = Monat Mai 2014


Der Tag beginnt mit 3 Grad plus und einer hellen, geschlossenen Wolkendecke. Ab 9 Uhr reißt der Himmel auf und strahlt mit seinem blausten Blau, um ziemlich schnell wieder helle Wolken davor zuschieben.

Diese Prozedur wiederholt sich ungefähr jede Stunde. Kaum scheint die Sonne, kommen von allen Seiten mal Federwolken, mal Schäfchenwolken, mal eine Wolkendecke. Zu Mittag (12 Uhr) scheint die Sonne, und schon nahen von Westen weiße Wölkchen, von Osten dunkle Matten, der Wind nimmt zu. Unterbrochen wird diese Dreiteilung von Sonne, dunklen und hellen Wolken um circa 16 Uhr. Schlagartig verdunkelt sich der Himmel; Windböen kündigen Unwetter an. In einem kurzen, aber umso heftigeren Schauer, der nach Eiskörnern klingt, entladen sich die schwarzen Wolken. So schnell, wie der Platzregen gekommen ist, geht er wieder. Es wird deutlich kühler und bleibt auch so, selbst bei Sonnenschein.

Was ist dran an dieser alten Wetterregel? Wir beobachten in Echtzeit das Wetter:

Unsere Beobachtungen gelten für den Großraum Stuttgart, siehe -> lokale Wetterregeln

 

Wetter im Mai 2014:

[aartikel]B00I11GI9C:left[/aartikel][aartikel]B00FEKZ6LE:left[/aartikel][aartikel]B00BS9AVLU:left[/aartikel]Wetter 2014: