☼ Wetter im Februar 2015 – depressiver Eisbär

Die Sonne scheint an diesem Februartag, die Temperaturen steigen über null Grad, es ist nahezu windstill. Schon wird der Eisbär depressiv und denkt zurück an bessere Zeiten.

Eisbär, Familie und Kind im Zoo

In den letzten Tagen war es richtig schön kalt. Manchmal tanzten für ein paar Stunden weiße Schneeflocken um seine Nase herum. Weg ist die zarte, weiße Puderschicht, die sich Schnee nennt. Immer hat es gefroren, besonders die Nächte waren so angenehm frostig. Es lag sogar eine Eisschicht in seinem Tümpel. Natürlich hat sie ihn nicht gehalten, aber was soll’s. Es waren ja keine Besucher da, die ihn beobachteten.
Kaum wird es wärmer, strecken die Menschen die Nasen aus dem Bau und wandern in Scharen in den Zoo. Junge Familien, Senioren mit und ohne Rollator, Schulkinder – das beste haben sie verpasst: Einen fröhlichen Eisbären, der übermütig auf dem Eis tanzt.


Februar:

 

8ung Werbung:
Wie lautet Ihre Empfehlung für Sonne, Regen, Nebel, Frost und Hagelschauer?
Diesen Platz halten wir frei für Ihre Offerte!

 

Wetter 2015: